Dornröschen
Leserkommentare
 
Sponsoren
29. April 2017 | Begegnung an der Kunstgrenze

Josef Bieri als Brückenbauer im Gespräch

Konstanz/Kreuzlingen (gro) 18 Jahre lang hat er als Stadtoberhaupt die Geschicke der Stadt Kreuzlingen gesteuert, jetzt ist er als Interimschef der Stadtverwaltung der Schweizer Nachbarstadt im Gespräch: Josef Bieri, 73, Kreuzlinger Stadtammann von 1989 bis 2007. Sein Nachfolger hat den Job an der Stadtspitze auf Ende Juli gekündigt. Bis dahin kann kein neuer Stadtammann gefunden und gewählt werden. Eine mehrmonatige Zwischenlösung ist notwendig. Der aus dem zentralschweizerischen Luzern stammende Wahlkreuzlinger Bieri, der dafür in Frage kommt, gibt sich bedeckt. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

28. April 2017 | Heute Geburtstagsfeier auf Klein Venedig

Grenzenloses Vesper unterm Dach des Aussenfeldes

Konstanz/Kreuzlingen (gro) Grenzen müssen nicht trennen, sondern können zusammenführen. Das wird am heutigen Freitag an der Nahtstelle zwischen (dem deutschen) Konstanz und (dem schweizerischen) Kreuzlingen einmal mehr nachgewiesen: Gegen 17 Uhr trifft man sich nahe der weltweit einzigartigen Kunstgrenze auf Klein Venedig unterm Aussenfeld der Bodenseearena zum grenzüberschreitenden Vesper. Eigentlich sollte der grosse internationale Esstisch direkt auf der Grenze in Tuchfühlung mit den stilisierten Tarot-Figuren des Künstlers Johannes Dörflinger aufgebaut werden. Doch angesichts des unverschämt miserablen Wetters lockte das zwar frischluftige, aber vor Regen schützende Aussenfeld der Eislaufarena geradezu unwiderstehlich unter seine flott geschwungene Dachkonstruktion. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

27. April 2017 | Mir Andreas Jung im „Wirtshaus“

Wahlinformation zu Frankreich am Konstanzer Seerhein

Konstanz (gro) „Wie wählen unsere Freunde in Frankreich?“ Diese Frage stellen sich viele Konstanzer, und der Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises stellt sich die Frage genau so. Gemeinsam mit seinen Konstanzer Fans wird sich Andreas Jung (CDU) am kommenden Dienstag im „Constanzer Wirtshaus“ am Seerhein über die Lage in Frankreich informieren lassen. Dafür bringt der Bundestagsabgeordnete einen ausgewiesenen Fachmann mit nach Konstanz: Professor Frank Baasner, den Direktor des Deutsch-Französischen Instituts Ludwigsburg. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

26. April 2017 | Kooperation mit HSG und dem Jungen Theater

Endlich mal viel Platz fürs Familienkonzert

Konstanz (gro) Die Schänzlehalle macht’s möglich, am 7. Mai, am ersten Sonntag im Wonnemonat, ist Platz für 700 kleine und grosse Zuhörer beim nächsten Familienkonzert der Südwestdeutschen Philharmonie. Das Sonntagskonzert unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ beginnt um 15 Uhr. Für dieses Konzert arbeitet die Philharmonie zusammen mit dem Jungen Theater und dem Sportverein HSG Konstanz. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »

25. April 2017 | 400 Seiten gegen das Polit-und Finanzsystem

Wilhelm Hansen – ein Mann rechnet ab

Konstanz/Tägerwilen (gro) Das Buch hat 401 Seiten und passt messerscharf in unsere Zeit. „Geldwäsche als Geschäftsmodell“ lautet der Titel. Geschrieben hat das Buch Wilhelm Hansen, 67, der frühere Erste Bürgermeister der Stadt Konstanz. Es ist eine fulminante Abrechnung mit dem internationalen Bankensystem und der damit verbandelten Justiz und Politik. Es handelt sich um eine Sammlung von Fakten in dichter Folge. Obwohl Hansen angesichts des Geschehens und der daraus resultierenden Ungerechtigkeit seine Bitterkeit nicht verbergen kann, lässt sich das Buch mit Vergnügen lesen. Denn der Autor ist nicht nur bitter, sondern auch respektlos spöttisch, ironisch und stellenweise fatalistisch. Vor allem aber gnadenlos offen. … weiterlesen \"\"

Noch keine Kommentare »